Informieren / Beraten / Vernetzen

Broschüren

Sie haben weitere Fragen zum Thema Suchtvorbeugung?

Sie möchten wissen, was am besten ist, um mit Jugendlichen ins Gespräch zu kommen, wenn es um den Umgang mit Suchtmitteln geht?

Sie möchten sich schnell über Stoffe, Wirkungen und Effekte informieren?

Dann sind Sie hier an der richtigen Stelle: Broschüren könne Sie über uns beziehen, eine Auswahl finden Sie in der folgenden Auflistung:

Haschisch am Arbeitsplatz

Haschisch am Arbeitsplatz

Kosten: € 1,50 pro Broschüre plus Portokosten.

Bestelladresse:
Fachstelle für Suchtvorbeugung
z.H. Frau Menzel
Schwanenwall42
44135 Dortmund

Über Drogen reden

Über Drogen reden!

Ein Elternratgeber der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA), der helfen soll, mit ihren Kindern im Gespräch zu bleiben.

kostenlos für Selbstabholer

Cannabis

Cannabis

Ein umfangreiches Informationsheft der Landesarbeitsgemeinschaft Suchvorbeugung NRW für Eltern, Lehrer/innen und alle weiteren Bezugspersonen von Kindern und Jugendlichen.

kostenlos für Selbstabholer

Ecstasy

Ecstasy

Eine Broschüre zur Suchtvorbeugung für Eltern und andere Bezugspersonen von Jugendlichen in Erziehung und Ausbildung.

kostenlos für Selbstabholer

Ich will da raus!

Ich will da raus!

Allgemeiner Ratgeber zum Thema Frauen und Sucht aus der Reihe Frau Sucht Gesundheit.

kostenlos für Selbstabholer

Die Luft anhalten

Die Luft anhalten

Informationsbroschüre zum Thema Frauen und Rauchen aus der Reihe Frau Sucht Gesundheit.

kostenlos für Selbstabholer

Frau Sucht Liebe

Frau Sucht Liebe

Informationsbroschüre zur Problematik der Co-Abhängigkeit und Beziehungssucht aus der Reihe "Frau Sucht Gesundheit".

kostenlos für Selbstabholer

Ess-Störungen

Ess-Störungen

Eine Informationsbroschüre der BZgA für Betroffene und ihre Angehörigen.
(2. überarbeitete Fassung)

kostenlos für Selbstabholer

Schritt für Schritt - Alkohol am Arbeitsplatz

Schritt für Schritt - Alkohol am Arbeitsplatz (Medienpaket)

Das Medienpaket Schritt für Schritt der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung ist ein Interventionskonzept zum Thema Alkohol am Arbeitsplatz. Es dient dazu, dass die Betriebe sich über die Thematik informieren und ein innerbetriebliches Handlungs- und Hilfsprogramm einführen können. Der Titel Schritt für Schrittὔ bedeutet, dass ein strukturierter Maßnahmenkatalog schrittweise zum Erfolg, d.h. zur Bewältigung des Alkoholproblems führt. Über einen Videofilm mit dazugehörigem Seminarleitfaden und einem Folienset bietet das Paket die methodische und didaktische Grundlage für eine innerbetriebliche Fortbildung der verantwortlichen Mitarbeiter. Alle Vorgesetzten, der medizinische und soziale Dienst und/oder der Betriebsrat haben auch die Möglichkeit, mit Hilfe der ausgezeichneten Qualität einer Digital Video Disc (DVD) ein entsprechendes Seminar durchzuführen.

ausleihbar

Stoff gibt es genug, aber das alleine macht noch nicht süchtig (Spiel)

Stoff gibt es genug, aber das alleine macht noch nicht süchtig (Spiel)

Ein Info-Spiel zum Einstieg ins Thema Sucht und Suchtvorbeugung.

ausleihbar

Informieren / Beraten / Vernetzen

Feedback
Fachstelle für Jugendberatung und Suchtvorbeugung Dortmund

Kuckelke 20Fon +49 231 7009929-0
44135 DortmundFax +49 231 7009929-1
 E-Mail info@feedback-dortmund.de